[Fundstück #9] How to make springs

Jack Houweling demonstriert in diesem Video eine sehr einfache Methode, Federn verschiedener Größe und Art herzustellen. Der verwendete Draht („piano wire“) ist hierzulande als Klavierdraht zu bekommen und sehr günstig. Wenn man bedenkt, wie teuer schon kleine Federn sind, ist diese Methode sehr praktisch, wenn man – wie meist im Holzbereich – nicht gerade hochpräzise Ergebnisse braucht.


Der YouTube Server wird erst kontaktiert, wenn Du das Video abspielst. Vorher werden keine Daten an YouTube übertragen. Für das Abspielen gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.