Eine Brettertür für das Spielhaus der Kinder

Vor zwei Jahren hatte ich im Garten ein Spielhaus für die Kinder gebaut. Es hat zwei Eingänge: den hinteren kann man mit einer Zugbrücke schließen, der vordere war bisher offen. Nun hatten die Kinder die Idee, dass sie gerne eine Haustür für ihr Haus hätten. Die habe ich auch alten Brettern gebaut, die ich von der Umgestaltung des Brennholzschuppens hatte. Die Lappenbänder stammen von einem alten Gartentor, das neulich entsorgt wurde und den Schließmechanismus habe ich aus einem alten Besenstiel und einigen Resten gebaut – ein komplettes Upcycling-Projekt also.

Strebe

Für die „Z-Strebe“ (weiß jemand, wie das richtig heißt?) wollte ich eine Technik anwenden, die ich schon an vielen alten Brettertüren gesehen hatte: Bei dieser wird der diagonale Teil des Z nicht einfach gerade eingesetzt, sondern in die Querbretter eingepasst.

Spielhaus mit Brettertür

Spielhaus mit Brettertür

Wie man das genau macht, habe ich beim sehr empfehlenswerten YouTube-Kanal von Lothar Jansen-Greef gelernt. In seinem Video zum Bau einer Brettertür erklärt er das sehr anschaulich.

Hier einige weitere Fotos. Der Bauprozess ist im Video unten dokumentiert.

Spielhaus mit Brettertür

Spielhaus mit Brettertür

Spielhaus mit Brettertür

Spielhaus mit Brettertür

Video

YOU can make this door out of reclaimed boards – upcycling project, playhouse door

Der YouTube Server wird erst kontaktiert, wenn Du das Video abspielst. Vorher werden keine Daten an YouTube übertragen. Für das Abspielen gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.

7 Kommentare

  1. Das Spielhaus und natürlich auch die Tür sieht super aus! Ich wette, die Kinder sind begeistert! :-D Und das Video ist dir auch gut gelungen. Hast du Lust das Projekt mit der Anleitung in unserer Community zu präsentieren? Das würde mich freuen! Liebe Grüße, Kathreen von „Mach mal“

  2. Hallo, die Querstrebe muss immer auf das Band zulaufen. Sie haben die Diagonale auf Zug belastet. Dann können sich die Verbindungen auseinander ziehen. Bei Druckbelastung geschieht das nicht. Herr Jansen-Greef macht es in seinem Video richtig.

    1. Meinen Sie die diagonale Strebe? Die läuft doch auf das untere Band zu – oder nicht? Meiner Meinung nach ist sie auf Druck belastet, da die Tür von vorne oben nach hinten unten drückt. Oder irre ich mich?

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.