[Fundstück #3] Horizontalbohren mit dem Bohrständer

Ernst:

Für Pfosten oder Platten wäre es oft praktisch exakt horizontal bohren zu können. In diesem Beitrag geht es darum mit einem Bohrständer und einem selbsgebauten Bohrtisch exakt und wiederholgenau horizontal zu Bohren.

[Gefunden bei Ernst’s Heimwerker-Blog: Horizontalbohren mit dem Bohrständer]

Dieser Beitrag hat mir die Frage beantwortet, ob ich mir künftig eher eine Tischbohrmaschine oder eine gute Bohrmaschine im Bohrständer zulegen soll. An die Möglichkeit, horizontal zu bohren, hatte ich bis dahin gar nicht gedacht. In vielen Fällen ist das aber praktisch oder sogar nötig. So kann man z.B. lange Werkstücke in die Stirnseite bohren, was mit einer Tischbohrmaschine nicht ginge. Mit dem Wabeco-Borständer kann man auch im 45-Grad-Winkel bohren, was evtl. auch mal praktisch ist.

Insofern bin ich jetzt entschieden, dass eine gute Bohrmaschine mit Bohrständer auf den »Wunschzettel« kommt.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.