[Foto] Alte Tischkreissäge

Eine alte, wohl selbstgebaute Tischkreissäge. Sie wird über einen Treibriemen von einem zentral in der Scheune montierten Motor angetrieben. Hin und wieder ist sie noch für das Sägen von Brennholz in Betrieb.

2010-05-12-23-12-39-long-standing-service

2010-05-13-15-10-45-long-standing-service

[Gefunden auf einem alten Hofgut]

2 Kommentare

  1. Hallo Andreas,

    auch wenn der Hersteller den Wartungsvertrag vermutlich schon gekündigt hat, verbreiten solche Arbeitshilfen doch noch einen ungeheueren Charme!

    Herzlichen Gruß
    Volker

    1. Hallo Volker,
      ja, ich fand die Vorstellung interessant, wie viele Jahre diese Säge schon ihren Dienst tut. Und auch die »Provisorien« (die natürlich schon lange keine mehr sind), um sie zu benutzen: das Stück Eisenbahnschwelle als Ballast, damit die Säge stabil steht, das Kantholz hinten unten im Bild, dass verhindert, dass die Säge durch die Spannung des Riemens Richtung Motor wandert.

      Und auch der ausgewetzte Tisch erzählt von vielen Hölzern, die über ihn gelegt wurden.

      Beste Grüße,
      Andreas

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.